www.gemo-netz.de

Das Wetter auf gemo-netz.deDas Jahr 2015 in der Hansestadt Rostock - Jahresrückblick

Was waren die wichtigsten und interessantesten Ereignisse in Rostock?
Ein unvollständiger Rückblick in das Jahr ...
| 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 |
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
zum SeitenanfangJanuar
Bilder & Informationen: Personenfähre Gehlsdorf

Die Rostocker Straßenbahn AG übernimmt den Fährverkehr zwischen Kabutzenhof und Gehlsdorf. An Spitzentagen nutzen bis zu 800 Menschen die seit 1880 bestehende Verkehrsverbindung.

Bilder: Turmleuchten 2015

1. Januar 2015
Die Open-Air-Neujahrsparty im Ostseebad Warnemünde zählt 85.000 Besucherinnen und Besucher. Damit erzielt die Veranstaltung am Leuchtturm auch unter neuem Namen "Turmleuchten" wieder einen Besucherrekord.

Bild: Steffen Bockhahn - Senator für Soziales, Jugend, Gesundheit, Schule und Sport der Hansestadt Rostock.

14. Januar 2015
Steffen Bockhahn wird zum Senator berufen und tritt seinen Dienst im Ressort Jugend, Soziales, Gesundheit, Schule und Sport an. Zugleich ist er 2. Stellvertreter des Oberbürgermeisters.

15. Januar 2015
XIX. Sportlerehrung der Hansestadt Rostock in der StadtHalle. Derzeit sind in den 200 Rostocker Sportvereinen rund 45.400 Mitglieder organisiert.
19. Januar 2015
Bürgerforum im Rathaus zum Städtebaulichen Wettbewerb Bussebart/Stadthafen.
Hallenschwimmbad Neptun

21. Januar 2015
Oberbürgermeister Roland Methling erhält von Innenminister Lorenz Caffier drei Bewilligungsbescheide für die weitere Sanierung des Hallenschwimmbades "Neptun".

22. Januar 2015
Einbürgerungsfeier der Hansestadt Rostock im Festsaal des Rathauses. Im Zeitraum von Dezember 2013 bis November 2014 wurden in Rostock insgesamt 169 Personen in den deutschen Staatsverband eingebürgert. Die Einbürgerungsbewerberinnen und -bewerber kamen aus 46 Nationen.
27. Januar 2014
Veranstaltung der Hansestadt Rostock zum Opfergedenktag im Max-Samuel-Haus.
30. Januar 2015
Grundsteinlegung am Dierkower Kurt-Schumacher-Ring 160. Dort wird auf 1.400 Quadratmetern das neue Stadtteil- und Begegnungszentrum entstehen.
zum SeitenanfangFebruar
2. Februar 2015
Ausstellung im Rathaus zur Machbarkeitsstudie für olympische und paralympische Segelwettbewerbe vor Warnemünde 2024/2028.
11. Februar 2015
Einweihung des neuen Labor- und Bürogebäudes "Tierforschung" der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät der Universität Rostock im Justus-von-Liebig-Weg.
Die Ergebnisse der kommunalen Bürgerinnen- und Bürgerumfrage 2013 werden vorgestellt. Rostockerinnen und Rostocker fühlen sich wohl in ihrer Stadt. Wie auch drei Jahre zuvor leben 93 Prozent der Befragten gern in der Hansestadt Rostock und möchten hier wohnen bleiben.
Moya / Marienehe / Bild: 04.01.2013

21. Februar 2015
In der Moya Kulturbühne wird das Tet-Fest gefeiert.

28. Februar 2015
31. Hallensportfest der Rostocker Schulen in der StadtHalle.
zum SeitenanfangMärz
14. März 2015
53 Vereine und Organisationen gestalten die nun schon traditionelle Ehrenamtsmesse "Sich engagieren - etwas bewegen" in der Rotunde der HanseMesse.
Arbeitstagung des FREIEN HORIZONT "Windkraftgipfel" im Kurhaus Warnemünde.
Rostock kreativ 201515. März 2015
"Rostock kreativ" bricht den Besucherrekord: Insgesamt 12.500 Kunstinteressierte haben die siebente Auflage der populären Laienausstellung in der Kunsthalle Rostock gesehen.
17. März 2015
Die Gärtnerinnen und Gärtner des Amtes für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege beginnen an der Warnemünder Seepromenade mit der Frühjahrsbepflanzung. In ganz Rostock werden insgesamt 28.562 Frühlingsblumen gepflanzt.
18. März 2015
Der Minister für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung Christian Pegel übergibt drei Bewilligungsbescheide für die Errichtung von Bushaltestellen.
24. März 2015
Zehn Sportlerinnen und Sportler werden im Rathaus in das "Team Rostock 2016" berufen.
27. März 2015
Die Hansestadt Rostock und der Verein Deutsche Sprache vergeben den Preis für gutes Deutsch 2015 an den Autor Peter Weise.
29. März 2015
Vor 27.000 begeisterten Fußballfans findet das Benefiz-Spiel von Prominenten aus Sport und Show Bizz statt. Paule (Ex-Fußballer Stefan Beinlich) & Friends trennen sich von Materia (Rapper Marten Laciny) & Friends 6:6 unentschieden.
ZOO Rostock / Eisbär Fiete

31. März 2015
Der vier Monate junge Eisbär, Publikumsliebling im Rostocker Zoo, wird auf den Namen Fiete getauft.

zum SeitenanfangApril
Bild 18.04.2015: Rigaer Straße / Rostock / Lütten-Klein7. April 2015
Baustart für die Sanierung des ersten Bauabschnittes der Rigaer Straße zwischen Ostseeallee und Danziger Straße in Lütten-Klein. Durch die Firma Groth & Co. Bauunternehmung GmbH wird die Straße in auf einer Länge von insgesamt 510 Metern ausgebaut.
Baustart auch im Sievershagener Weg. Im Zuge des ersten Bauabschnittes erfolgt die Vollsperrung ab der Kreuzung Theodor-Körner-Straße in Richtung Lichtenhagen Dorf. Dort arbeitet die Fa. ASA-Bau GmbH.
8. April 2015
Gründung der Kultur- und Theaterstiftung Rostock. Ihr Zweck soll die "angemessene Beteiligung an den Anschaffungs- / Herstellungskosten eines Theater- und Kulturgebäudes" sein. Zum Gründungsvorstand wird Oberbürgermeister Roland Methling bestimmt. Die OSPA ist erster Einleger.
9. April 2015
Besuch der Prüfungskommission "Olympia 2024" in Rostock-Warnemünde.
10. April 2015
Im Überseehafen wird eine neue Betriebsstätte der Fa. Karpack GmbH eingeweiht.
13. April 2015
Die Auswahlkommission des Deutschen Olympischen Sportbundes entscheidet, dass sich Kiel als Ausrichter von Segelwettbewerben gemeinsam mit der Freien und Hansestadt Hamburg um die Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele 2024 bewerben soll.
Holzumschlag / Rostock / Marienehe / Bild: 05.03.2015

Feierliche Vertragsunterzeichnung zwischen der Rostocker Fracht- und Fischereihafen GmbH und der Zellstoff Stendal Holz GmbH.

16. April 2015
Die Fachkommission Stadtentwicklungsplanung des Deutschen Städtetages kommt zu ihrer 84. Sitzung in der Hansestadt Rostock zusammen. Etwa 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Deutschland werden dazu an der Ostseeküste erwartet.
23. April 2015
Der 65. Wissenschaftliche Kongress der Bundesverbände der Ärztinnen und Ärzte sowie der Zahnärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes wird in der StadtHalle Rostock eröffnet.
Der Circus Roncalli gastiert im Rostocker Stadthafen.
Tatra T6A2m / Rostock / Bild: 04.03.2013

24. April
Die Rostocker Straßenbahn AG verabschiedet ihre alten Tatrazüge T6. Am 9. Februar 1990 war der erste in den Linienbetrieb gegangen. 2001 wurden 22 niederflurige Beiwagen eingesetzt.

Im Stadthafen wird das Filmfestival "Fish" eröffnet.
27. April 2015
Eine chinesische Delegation aus der Stadt Zhoushan (Provinz Zhejiang) unter Leitung des Direktors des Ständigen Komitees des Volkskongresses
Zhoushan, ZHONG Da, besucht Rostock.
28. April 2015
Verleihung des 5. BRIESE-Preises für Meeresforschung im Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde.
Vor dem Haus Kröpeliner Straße 17 wird der 43. Stolperstein Rostocks eingeweiht. Er erinnert an den Rostocker Maler Bruno Gimpel (1886 bis 1943), der während der Jahre der NS-Judenverfolgung freiwillig aus dem Leben schied.
30. April 2015
Traditionelle Waldbereisung und Vorstellung des Forstberichts 2014.
zum SeitenanfangMai
Stromerwachen 20151. Mai 2015
Warnemünde feiert traditionell das "Stromerwachen". Das dreitägige Fest zur Eröffnung der touristischen Hauptsaison dominieren in diesem Jahr die "Brückendrehung" sowie das XV. Norddeutsche Oldtimer-Treffen.
3. Mai 2015
Etwa 2.50 Radfahrerinnen und Radfahrer nehmen an der 10. Warnowtour teil. Über 40 Kilometer geht es durch den Warnowtunnel nach Markgrafenheide und zurück. Es ist zugleich der bundesweite Auftakt der Aktion Stadtradeln, an der Rostock zum sechsten Mal teilnimmt.
5. Mai 2015
Bützow wird von einem Tornado in Mitleidenschaft gezogen. Einsatzkräfte der Rostocker Feuerwehr mit drei Einsatzwagen gehören zu ersten Helfern in Bützow. Nach der Bestandsaufnahme weiterer Schäden entsendet die Hansestadt zusätzliche Kräfte mit Fahrzeugen und Spezialgerät der Straßenmeisterei und des Amtes für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege, um bei den Aufräumarbeiten zu helfen.
7. Mai 2015
Die im April 2014 in Angriff genommene Sanierungsmaßnahme des Straßenbereichs Hermannstraße und Wallstraße ist abgeschlossen. Sie kostete insgesamt 1,6 Mio. Euro.
Die 12. Lange Nacht der Wissenschaften zählt mehr als 6.000 Besucherinnen und Besucher.
8. Mai 2015
Oberbürgermeister Roland Methling, Bürgerschaftspräsident Wolfgang Nitzsche und der Kulturattaché der russischen Botschaft Sergej Maguta gedenken gemeinsam mit etwa 150 Rostockerinnen und Rostockern auf dem Ehrenfriedhof Puschkinplatz des Endes des Zweiten Weltkrieges vor 70 Jahren. Im Kulturhistorischen Museum eröffnet die Ausstellung „Kriegsende. Befreiung. Neubeginn“, deren zentrales Objekt der Turm eines am 1. Mai 1945 auf der Mühlendammbrücke zerstörten sowjetischen Panzers ist.
9. Mai 2015
Die Rostock Dolphins legen mit 27 : 26 einen knappen Heimsieg im ersten Spiel der Relegationsrunde zum Aufstieg in die 3. Handball-Frauenliga vor. 500 Zuschauerinnen und Zuschauer feuern die beste Frauenmannschaft Mecklenburg-Vorpommerns in der OSPA-Arena gegen den SC Markranstädt an. Ende Mai wird an der Warnow der Aufstieg gefeiert.
13. Mai 2015
Senator Dr. Chris Müller übergibt einen neuen Rettungswagen zur Nutzung an das Team der Feuerwache 2.
15. Mai 2015
Ausstellungseröffnung in der Kunsthalle: Mit einer Retrospektive ehrt die Einrichtung den Rostocker Grafiker und Maler Feliks Büttner anlässlich seines 75. Geburtstages.
17. Mai 2015
Rostocks Einrichtungen begehen den Internationalen Museumstag. Die bunten Angebote nutzen an diesem Tag 1.700 Gäste.
23. Eon-Citylauf. Insgesamt 3.146 Starterinnen und Starter haben sich gemeldet.
19. Mai 2015
In der Universitätsfrauenklinik am Klinikum Südstadt werden Drillinge geboren. Die 38-jährige Mutter Sandra Dahlke-Görs wird nach vollendeter 35. Schwangerschaftswoche durch einen Kaiserschnitt von zwei Mädchen und einem Jungen entbunden.
20. Mai 2015
Feierliche Übergabe der sanierten Dänischen Straße.
28. Mai 2015
Jahreskongresses der Deutschen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft - 12. Baltisches Verkehrsforum im Hotel Neptun.
Auftaktveranstaltung „WIRO im Dialog“ zur Gestaltung des neuen Werftdreiecks im Audimax der Universität Rostock.
29. Mai 2015
Namensweihe der Grundschule in Reutershagen in „Nordwindkinner“.
Mit Shakespeares „Die Komödie der Irrungen“ eröffnet die Compagnie de Comedie ihre 25. Freiluft-Theatersaison.
30. Mai 2015
Erstmalig wird zu den „Rostocker Gutrockern“ eingeladen. Dahinter verbirgt sich ein Benefizkonzert für Flüchtlinge, auf dem „Rabaukendisko“, „Joggä & Schlips“, „dä Räst“, „Larrikins“ (unplugged) und „Spasmodic Creep“ die Besucherinnen und Besucher zum Tanzen und Schwitzen bringen. Die Idee stammt von drei jungen Rostockern, die auch die Organisation übernahmen.
zum SeitenanfangJuni
1. Juni 2015
Senator Dr. Chris Müller startet die Aktion „Kita on Tour“ zur Ausstattung mit Verkehrssicherheitswesten.
Senator Steffen Bockhahn begrüßt Grundschülerinnen und -schüler aus Strasbourg im Rathaus.
Die Bürgerschaft feiert im Rathaus ihr 25-jähriges Bestehen.
2. Juni 2015
Baustart in der Seestraße. Durch die Bietergemeinschaft ASA Bau GmbH/ Mecklenburgische Kanalbau GmbH wird der Abschnitt zwischen dem Hotel Neptun und der Einmündung in die Heinrich-Heine-Straße in Warnemünde erneuert.
5. Juni 2015
Einweihung des Beruflichen Bildungszentrums für Metall-, Elektro- und Bautechnik, An der Jägerbäk 3. Es ist das größte Regionale Berufliche Bildungszentrum in Mecklenburg-Vorpommern. Der Neubau des zweiten Bauabschnittes schließt nahtlos an den bereits realisierten ersten Bauabschnitt an.
Mittelmole / Warnemünde / Bild: 5. Juni 2015

Rund um die ehemaligen Fährbecken der alten Trajektanlage auf der Warnemünder Mittelmole ist eine Promenade entstanden.

PM 05.06.2015: Panoramablick auf Hafenausfahrt

7. Juni 2015
Mehr als 700 in Rostock lebende Ausländerinnen und Ausländer aus 130 Staaten wählen die Mitglieder des neuen Migrantenrates.
9. Juni 2015
Rostock ist bis zum 14. Juni Austragungsort der Europameisterschaften im Wasserspringen.
Die Wohnen in Rostock Wohnungsgesellschaft mbH (WIRO) zieht Bilanz für das Jahr 2014: Der Jahresgewinn liegt bei 22,6 Mio. Euro - Unternehmensrekord.
10. Juni 2015
Die Jenaplanschule gehört zu den fünf besten Schulen im Wettbewerb um den Deutschen Schulpreis 2015. Im Rahmen einer Veranstaltung mit Bundeskanzlerin Angela Merkel erhält Schulleiter Martin Plant in Berlin die mit 25.000 Euro dotierte Auszeichnung.
11. Juni 2015
Richtfest der WG Union Rostock e.G. für einen Neubau im Kurt-Schumacher-Ring 202 bis 205.
12. Juni 2015
17. Klassiknacht im Rostocker Zoo.
13. Juni 2015
Beim 3. Bürgerbrunch der Hanseatischen Bürgerstiftung auf dem Universitätsplatz werden 10.000 Euro eingenommen, die traditionell Rostocker Schulen zu Gute kommen.
In der Langen Straße feiert die WIRO ein Sommerfest mit zahlreichen Attraktionen.
Der in Rostocker geborene Rapper Materia (Marten Laciny) gibt im IGA-Park ein Freiluftkonzert und feiert mit 20.000 seiner Fans.
15. Juni 2015
9. Ausgabeveranstaltung für Rostocker Ehrenamts-Card im Kulturhistorisches Museum im Kloster zum Heiligen Kreuz.
19. Juni 2015
Unternehmerehrung der Hansestadt Rostock im Festsaal des Rathauses. Geehrt werden Heidrun Kofahl, Inhaberin der Kofahl Reisen GbR; Christian Schmoll, Geschäftsführer der TAMSEN MARITIM GmbH; Eva Maria Buchholz, Leiterin des Hinstorff Verlages; Sven Meißner, Geschäftsführer der Wilhelm Meißner Elektronic GmbH, und Frank Ammenn, Inhaber der Brillen Krille e.K.
24. Juni 2015
Im TZW Warnemünde finden die 25. Nordischen Baumtage statt.
Richtfest am „Haus des Tourismus“ in der Konrad-Zuse-Straße 2.
Zum neunten Mal laden der Verein für Rostocker Geschichte, der Rostocker Stadtführerverein und der Plattdütsch-Verein „Klönsnack - Rostocker Söben“zum Stadtrundgang am Stadtgeburtstag ein. Nach einer Begrüßung zum 797. Stadtgeburtstag durch Oberbürgermeister Roland Methling in der Marienkirche laufen etwa 500 Rostockerinnen und Rostocker die sieben Vortragsstationen ab, die diesmal in der Steintorvorstadt liegen.
25. Juni 2015
Übergabe des 8. Fahrradzählers in Rostock am Ostseeradfernweg in der Rostocker Heide.
26. Juni 2015
1. Spatenstich für die neue Wohnbebauung der Wohnen in Rostock Wohnungsgesellschaft mbH auf der Holzhalbinsel.
Das neue Polizeizentrum an der Ulmenstraße wird bezogen.
Dr. Kaja Tael, Botschafterin Estlands, das 2015 Partnerland der HanseSail sein wird, ist auf Stippvisite in Rostock und trägt sich im Rathaus in das Gästebuch der Hansestadt ein.
29. Juni 2015
Die Kirov-Gruppe aus St. Petersburg investiert im Fischereihafen. Für 15 Mio. Euro entsteht dort auf dem Gelände des ehemaligen Betonwerkes eine Produktionsstätte, in der ab Anfang 2016 zunächst 22 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Großwälzlager mit einem Durchmesser von bis zu 6,5 Metern herstellen werden. Später sollen dort 55 Menschen Beschäftigung finden.
Der zweite Bauabschnitt der Straße Am Dorfteich wird durch die Firma EUROVIA Verkehrsbau Union GmbH ausgebaut. Die Baumaßnahme beinhaltet die grundhafte Erneuerung der Fahrbahn auf einer Länge von rund 130 Metern einschließlich der Erneuerung des Gehweges, der Regenentwässerung, der Erneuerung der Buswartefläche und der Beleuchtungsanlagen.
30. Juni 2015
Erstmals seit 1990 ist die Arbeitslosenquote in Rostock auf unter zehn Prozent gesunken. 10.130 Menschen (9,6%) sind derzeit in Rostock arbeitslos gemeldet.
zum SeitenanfangJuli
1. Juli 2015
Senator Dr. Chris Müller übergibt ein neues Einsatzfahrzeug an die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Stadt-Mitte.
MS Anton / Rostock / Warnemünde / Bild: Juli 2015

3. Juli 2015
Senator Dr. Chris Müller begrüßt am Neuen Strom in Warnemünde das Flüchtlingsboot MS „Anton“.

78. Warnemünder Woche 2015

4. Juli 2015
Die 78. Warnemünder Woche wird mit dem 14. Niegen Ümgang eröffnet. Erstmals werden bei dem von zahlreichen Kulturveranstaltungen umrahmten Sportereignis auch Segelwettkämpfe der 1. und 2. Bundesliga ausgetragen.

9. Juli 2015
Unternehmertag 2015 im Hotel Neptun.
10. Juli 2015
Den Kulturpreis der Hansestadt Rostock 2015 erhält Franziska Pfaff, Leiterin der Welt Musik Schule „Carl Orff“.
Der Neubau eines Hortgebäudes für die Grundschule „John Brinckman” in Brinckmansdorf wird eröffnet.
11. Juli 2015
Mit dem 15. Treffen der Trachtenfreunde, an dem 19 Gruppen teilnehmen, und dem 17. Treffen der Shantychöre geht traditionell das Begleitprogramm der Warnemünder Woche zu Ende.
13. Juli 2015
Im Stadthafen wird die Ausstellung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung „GROßE FREIHEIT - liebe.lust.leben“ gezeigt.
14. Juli 2015
Symposium „Kooperieren, Vernetzen, Umsetzen“ zu Ehren von Prof. Dr. Dr. h.c. (mult.) Horst Klinkmann im Hotel Neptun.
15. Juli 2015
In der Yachthafenresidenz Hohe Düne treffen sich 600 internationale Experten zur 11. Nationalen Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft „Genuss Gesundheit!“.
Oberbürgermeister Roland Methling nimmt an der Begrüßung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 14. Deutsch-Koreanischen Forum teil.
17. Juli 2015
Der 19. Internationale DLRG-Cup wird in Warnemünde eröffnet. 300 Rettungsschwimmerinnen und -schwimmer aus ganz Deutschland messen ihre Kräfte.
Letzter Schultag. Für 17.394 Schülerinnen und Schüler der allgemein bildenden Schulen Rostocks beginnen die Sommerferien.
18. Juli 2015
Schwule und Lesben treffen sich zum 13. Christopher Street Day in der Innenstadt, wo sie in diesem Jahr gegen die Kriminalisierung der gleichgeschlechtlichen Liebe, wie sie in vielen Ländern stattfindet, demonstrieren.
19. Juli 2015
Die Bergung einer Brandbombe im Petriviertel wird erfolgreich abgeschlossen. Zur Sicherheit waren Evakuierungsmaßnahmen veranlasst worden und Sperrungen eingerichtet.
22. Juli 2015
Oberbürgermeister Roland Methling und Dr. Wolfgang Kraatz, 1. Stellvertreter des Landrates des Landkreises Rostock, erhalten aus den Händen von Minister Christian Pegel einen Zuwendungsbescheid für die Erneuerung des Tannenweges.
30. Juli 2015
In Warnemündes Dünenquartier zwischen Sportplatz und Jugendherberge vollzieht die WIRO den 1. Spatenstich. In den nächsten Monaten sollen auf 8.000 Quadratmetern Baugrund in vier Häusern 60 Mietwohnungen entstehen. Die Investitionssumme beträgt 16 Mio. Euro.
zum SeitenanfangAugust
1. August 2015
35.000 Menschen feiern am Strand von Warnemünde die Beachparty „Stars@NDR2“. Tags zuvor wollte auch der NDR-Sender „N-Joy“ eine Party feiern, die jedoch wegen einer Unwetterwarnung abgesagt werden musste.
1.800 Läuferinnen und Läufer nehmen an der 13. „hella marathon nacht rostock“ teil.
Hanse Sail 2015 / Start / Rostock

6. August 2015
Etwa eine Mio. Besucherinnen und Besucher feiern mit 240 Schiffen aus 17 Nationen die 25. Auflage der Hanse Sail, des größten Volksfestes in Mecklenburg-Vorpommern.

13. August 2015
Sitzung der Jury zur Bewertung der eingereichten Bewerbungen um den Titel „Hauptstadt des Fairen Handels 2015“ im Hausbaumhaus in der Wokrenterstraße 40.
Bereits ohne Zünder und damit völlig ungefährlich für die Umgebung hat sich eine rund 1.000 Pfund schwere englische Sprengbombe erwiesen, die bei vorsorglichen Untersuchungen für Bauarbeiten in der Harten Straße entdeckt worden war. Experten des Munitionsbergungsdienstes haben die Hinterlassenschaft aus dem Zweiten Weltkrieg geprüft und geborgen. Vermutlich war der Sprengkörper bereits in Kriegszeiten entschärft und als Bombenkörper liegen gelassen worden.
15. August 2015
Senator Dr. Chris Müller begrüßt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Deutschen Meisterschaften im Beach Soccer am Strand von Warnemünde.
„Die Olsenbande im Museum“ in der Kunsthalle Rostock 2015

Eröffnung der Ausstellung (16.08.2015 – 22.11.2015) „Die Olsenbande im Museum“ in der Kunsthalle Rostock / Reutershagen.

17. August 2015
Der Warnemünder Leuchtturmverein feiert den 50.000. Gast des Jahres 2015. Er kommt aus der brandenburgischen Urlauberfamilie Zanzig, die „Leuchtturmmeister“ Atze Marnau zu einer Sonderführung einlädt.
Die Beach-Fußballer des Rostocker Robben e.V. gewinnen die deutsche Meisterschaft und sind somit für die europäische Championsleague qualifiziert.
21. August 2015
Das „Twinkelhus“, das neue Stadtteil- und Begegnungszentrum in Toitenwinkels Olof-Palme-Straße, wird seiner Bestimmung übergeben. Der Bau nach Plänen des Architekturbüros B3 Michael Larsen hat etwa zwei Mio. Euro gekostet.
25. August 2015
Der Deutsche Fischereitag findet im Rostocker Radisson Blue Hotel statt.
29. August 2015
Der Wassersportverein WSV Hanseat Rostock eröffnet seinen neuen Yachthafen nahe der Vorpommernbrücke im Petriviertel.
Am Rostocker Frauenlauf beteiligen sich 200 Starterinnen.
PYRO GAMES 2015 - Feuerwerksshow - IGA Park Rostock / 29.08.2015

Die traditionellen Pyro-Games verzaubern den IGA-Park. Tausende Besucherinnen und Besucher sehen in Rostock / Schmarl den spektakulären Wettbewerb der Feuerwerker.

30. August 2015
Bürgerschaftspräsident Dr. Wolfgang Nitzsche begrüßt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Ostseeparlamentarier-Konferenz während eines Empfangs in der Rathaushalle.
zum SeitenanfangSeptember
1. September 2015
Feierliche Verabschiedung der Auszubildenden der Stadtverwaltung des Abschlussjahrgangs 2015 und Ausbildungseröffnung 2015.
3. bis 6. September 2015
Das 22. Stromfest in Warnemünde wird „vom Winde verweht“. Dennoch feiern die „wetterfesten“ Gastronomen und Touristiker des Ostseebades mit Warnemünderinnen, Warnemündern und ihren Gästen einen bunten Saisonabschluss.
4. September 2015
Der Bundesverband der Deutschen Gartenfreunde e.V. trifft sich in Rostock zu seiner Bundesversammlung.
5. September 2015
8. Waldtag in der Rostocker Heide. Das Stadtforstamt, die Tourismuszentrale und der Forst- und Köhlerhof Wiethagen bieten ein buntes Programm um Natur, Wald und Holz(-kohle). Höhepunkt ist der vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub organisierte Fahrradkorso, der vom Universitätsplatz bis in die Rostocker Heide führt.
6. September 2015
Das Strandhotel Hübner in Warnemünde und der Wursthersteller „Die Rostocker“ werden mit dem „Mittelstands-Oskar“ geehrt. Die Rostocker- Geschäftsführer Tobias Blömer und Hotelier Dietmar Karl freuen sich über den Preis der Oskar-Patzelt-Stiftung, mit dem die innovativsten Unternehmen Deutschlands ausgezeichnet werden. Auch die Rostocker Firmen Wockenfuß Hörakustik und Gustke Logistik standen im Filiale um den hochkarätigen Preis.
Für den Gesetzentwurf zur Aufhebung der mit dem Gerichtsstrukturneuordnungsgesetz beschlossenen Änderungen werden in Rostock nach vorläufigem Ergebnis 21.413 JA-Stimmen abgegeben. Das entspricht 76,8 Prozent. Mit „Nein“ votieren 6.452 Rostockerinnen und Rostocker. Das entspricht 23,2 Prozent.
7. September 2015
Rostock ist Austragungsort der Bundeskonferenz der kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten.
8. September 2015
Rostock wird zur Durchreisestation für Flüchtlinge auf ihrem Weg nach Skandinavien. Innerhalb kürzester Zeit bildet sich ein Netzwerk aus freiwilligen Helferinnen und Helfern. Notunterkünfte werden eingerichtet und Transfers organisiert.
9. September 2015
Spaniens Botschafter Pablo Garcia-Berdoy ist zu Gast in Rostock. Er trägt sich in das Gästebuch der Stadt ein und hält an der Universität einen Vortrag zum Thema „Spanien und Deutschland in der Europäischen Union“.
12. September 2015
3. Regionalwettbewerb Nord/Ost vom Maltester Hilfsdienst e.V. in der Don-Bosco-Schule.
4. Ball der Ehrenamtler im Kurhaus Warnemünde.
13. September 2015
Die HanseMesse wird zur zeitweiligen Notunterkunft für so genannte Transitflüchtlinge, die sich auf der Durchreise nach Skandinavien befinden.
15. September 2015
Festveranstaltung im Erasmus-Gymnasium in Lütten Klein zur Ernennung zur „Fairtrade-Schule".
Den Landespreis Mecklenburg-Vorpommern im Schüler-Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten unter dem Motto „Anders sein. Außenseiter in der Geschichte“ gewinnt ein Projekt der Werkstattschule Rostock.
Mit einem Tag der offenen Tür feiert das Klinikum Südstadt seinen 50. Geburtstag.
16. September 2015
Innenminister Lorenz Caffier weiht das neue Rostocker Polizeizentrum ein. Der Umbau des Objektes in der Ulmenstraße hat 17,9 Mio. Euro gekostet.
17. September 2015
Feierliche Einweihung der AWO-Kindertagesstätte Rappelkiste in der Brahestraße 6 A.
18. September 2015
Grünflächenbereisung des Amtes für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege durch Kassebohm.
Im Zoo-Ranking des renommierten englischen Zoo-Kenners Anthony Sheridan belegt der Rostocker Zoo 2015 in der Kategorie „Europäische Zoos mit 500.000 bis 1 Mio. Besucher pro Jahr“ den ersten Platz.
19. September 2015
Aktionstag „Tandem-Inklusiv“ des Blinden- und Sehbehinderten-Vereins M-V e.V. auf dem Neuen Markt.
20. September 2015
Im Rahmen der europäischen Mobilitätswoche findet in der Langen Straße der Rostocker Klima-Aktionstag statt. Die Magistrale ist autofrei, die ansässigen Händler, Vereine und Initiativen bieten den Rostockern Sport, Spiel und Aktivität und klären zu Themen wie Klimaschutz und Mobilität auf.
Die Fiete-Reder-Halle in Marienehe und das Gebäude des ehemaligen Physikalischen Instituts der Universität Rostock werden als Notunterkünfte für Flüchtlinge eingerichtet.
21. September 2015
Preisverleihung des bundesdeutschen Wettbewerbs „Hauptstadt des Fairen Handels 2015“ im Kurhaus Warnemünde an die Landeshauptstadt Saarbrücken. Rostock war dieser Titel 2013 in Bremen verliehen worden, daher findet die Festveranstaltung diesmal an der Warnow statt.
22. September 2015
Der Deutsche Luft- und Raumfahrtkongresses 2015 wird in der StadtHalle eröffnet.
24. September 2015
Die Hansestadt Rostock gründet das Amt für Flüchtlingsangelegenheiten und Integration. Es wird dem Senator für Jugend und Soziales, Gesundheit, Schule und Sport unterstellt. Zum kommissarischen Amtsleiter beruft Oberbürgermeister Roland Methling den Leiter des Tiefbau- und Hafenamtes Heiko Tiburtius.
26. September 2015
Etwa 150 Gäste nehmen im Rathaus an der Gründungsveranstaltung des Soroptimisten Clubs Rostock teil, dessen oberstes Ziel die Verbesserung der Lebenssituation von Frauen und Mädchen ist.
Mit dem „2. Stapellauf“ startet das Volkstheater Rostock in die neue Spielzeit. Im Zentrum des siebeneinhalbstündigen Eröffnungsspektakels stehen die Aufführung von Strawinskys Ballett „Le Sacre du printemps“ und Lessings Schauspiel „Nathan der Weise“.
28. September 2015
Der Rostocker Zoo ist um eine Tierattraktion reicher: Erstmals in der Geschichte der Einrichtung gibt es Zwergflusspferde zu bewundern. Das männliche Exemplar Onong kommt aus der Schweiz, die weibliche Nimba wurde in Frankreich gezüchtet. Die lediglich maximal 3.000 Exemplare umfassende Wildpopulation dieser Tierart ist in Westafrika zu Hause. In Rostock hat man das verwaiste Elefantenhaus für 230.000 Euro zum Zwergflusspferddomizil umgebaut.
29. September 2015
Abschlussveranstaltung „Regionale Bündnisse für Chancengleichheit – Mehr Frauen in Führungspositionen“ im Festsaal des Rathauses.
30. September 2015
Oberbürgermeister Roland Methling legt mit Architekt Henry Pudewill und Unternehmer Arndt Rolfs den Grundstein für den Neubau für genetische Diagnostik der Centrogene AG auf der Silohalbinsel.
zum SeitenanfangOktober
2. Oktober 2015
Feierlicher Spatenstich der WG Union Rostock e.G. für einen Wohnungsneubau in Dierkow.
Bis 4. Oktober feiert Warnemünde mit einem bunten Programm seinen Volkshelden, den Lotsenkommandeur und Bürgervertreter Stephan Jantzen. In diesem Jahr sind die Feiern thematisch mit dem 150. Gründungstag der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger verknüpft.
3. Oktober 2015
Senatorenregatta auf der Warnow.
6. Oktober 2015
Senator Dr. Chris Müller übernimmt übergangsweise den Vorstandsvorsitz beim FC Hansa Rostock e.V.
7. Oktober 2015
Bau- und Umweltsenator Holger Matthäus wird von der Bürgerschaft für eine zweite Amtszeit wiedergewählt.
8. Oktober 2015
Die zehnte Auflage der Rostocker Filmtage „Ab´gedreht“, die bis zum 14. Oktober stattfindet, widmet sich der filmischen Auseinandersetzung mit psychischen Erkrankungen wie Depressionen, Alzheimer oder Essstörungen.
9. Oktober 2015
Im Lindenpark weihen Oberbürgermeister Roland Methling und der französische Marineattaché Bertrand Drescher die rekonstruierte Erinnerungsstätte für französische Kriegsgefangene des deutsch-französischen Krieges 1870/71 ein. In Rostock verstorbene Franzosen wurden seinerzeit auf dem dortigen Friedhof beigesetzt. Die Jahresköste der Rostocker Kaufmannschaft hatte einen Teil der 90.000 Euro umfassenden Kosten übernommen.
Die Jahresköste der Rostocker Kaufmannschaft lädt zu ihrem jährlichen Galadinner ins Hotel Sonne. Gastredner ist der ehemalige Kanzleramtschef und Bundesinnenminister Rudolf Seiters. Die Spenden des Abends gehen an die Universitätsbibliothek zur Restaurierung des Nonnenaltars in der Klosterkirche Zum Heiligen Kreuz.
14. Oktober 2015
Busrundfahrt „Ein schönes Stück Rostock“ mit den Quartiersmanagern durch Dierkow und Toitenwinkel.
15. Oktober 2015
Die Agentur für Arbeit, das HanseJobCenter und das Amt für Jugend und Soziales der Hansestadt Rostock gründen das „Jugendhaus Rostock“, eine spezielle Abteilung, die jugendliche Arbeitssuchende effektiv betreuen, beraten und vermitteln soll.
16. Oktober 2015
Mit einer Immatrikulationsfeier begrüßt die Universität Rostock alle neuen Studierenden in der St. Marien-Kirche. 3.442 junge Menschen starten in diesen Tagen mit ihrem Studium an der Rostocker Alma Mater.
19. Oktober 2015
Wang Jiangping, Vizegouverneur der chinesischen Provinz Guizhou, leitet eine Delegation von Kommunalpolitikern aus dem „Reich der Mitte", die sich in Rostock über die kommunale Selbstverwaltung informieren.
20. Oktober 2015
S. E. Georges Santer, Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter des Großherzogtums Luxemburg in Deutschland, besucht Rostock und trägt sich im Rathaus in das Gästebuch der Hansestadt ein.
21. Oktober 2015
Empfang der Triathlongemeinschaft triZack Rostock e.V. zu Ehren von Andreas Raelert anlässlich seines zweiten Platzes beim Ironmen- Wettbewerb auf Hawaii.
28. Oktober 2015
Nach langer Krankheit verstirbt Christoph Kleemann. Der am 17. April 1944 in Meißen/Sachsen geborene Theologe gehörte zu den Demokraten, die die Rostocker Wendezeit 1989/90 prägten. Kleemann war Mitbegründer des Neuen Forums in Rostock, Mitglied des Rundes Tisches der Stadt, zeitweise Stadtrat ohne Geschäftsbereich und amtierender Oberbürgermeister. Der verdienstvolle Kommunalpolitiker bekleidete von 1990 bis 1994 das Amt des Präsidenten der Rostocker Bürgervertretung, von 1994 bis 1999 war er 2. Vizepräsident der Bürgerschaft. Nach einer Tätigkeit als Lehrer leitete er von 1999 bis 2009 die Außenstelle Rostock der Stasi-Unterlagenbehörde.
Am Aufgang zum Areal des Kröpeliner Tores ist die erste öffentliche Luftpumpe für Fahrräder in Betrieb gegangen. An der Druckluftstation können Radlerinnen und Radler kostenlos den Reifendruck prüfen und korrigieren.
29. Oktober 2015
Erste Sitzung des zeitweiligen Bürgerschaftssonderausschusses für Asyl- und Flüchtlingsangelegenheiten. Vorsitzende ist Claudia Barlen, Stellvertreterinnen sind Susanne Schreiber und Jutta Reinders.
In der Kunsthalle Rostock wird die Retrospektive „Israel durch mein Objektiv“ eröffnet. Der in Fachkreisen hoch geschätzte jüdische Fotograf David Rubinger (91) stellt nicht nur die 57 Aufnahmen, er besucht Rostock auch zur Eröffnung der Schau.
31. Oktober 2015
Die Zahl der mit Fähren nach Schweden reisenden Transitflüchtlinge ist zeitweise auf die Tagesspitze von 1.900 gewachsen. Die Quartiere für die auf ein Fährticket wartenden Menschen sind überfüllt.
Der 2008 begonnene Umbau der Gebäude des Gymnasiums Reutershagen in der Mathias-Thesen-Straße ist abgeschlossen. Nun darf sich die Einrichtung „Plus-Energie-Schule" nennen. Alternative Energieerzeuger übernehmen die Stromversorgung der Schule, die mehr produziert als sie verbraucht. Während der Sanierung, die 11,8 Mio. Euro kostete, wurden auch 3.400 Quadratmeter Fläche neu geschaffen.
Monatlich wächst die Rostocker Einwohnerzahl. In der Hansestadt sind insgesamt 205.525 Personen mit Hauptwohnung gemeldet. Das sind 888 Personen mehr als am Vormonatsende und 1.951 Personen mehr als vor einem Jahr.
zum SeitenanfangNovember
2. November 2015
Insgesamt 2.135 Transitflüchtlinge haben die Nacht in Rostocker Notunterkünften verbracht. Das ist die Höchstzahl der vergangenen Wochen.
6. November 2015
Eine neue Kindertagesstätte in der Humperdinckstraße wird eröffnet.
Im Wettkämpfe Hallenschwimmbad „Neptun“ starten die Wettkämpfe um den 48. Internationalen Pokal im Flossenschwimmen.
9. November 2015
Bürgerschaftspräsident Dr. Wolfgang Nitzsche hält eine Rede während der Gedenkveranstaltung zum 77. Jahrestag der Reichspogromnacht auf dem Jüdischen Friedhof im Lindenpark.
10. November 2015
9. Fahrradkommunalkonferenz in der StadtHalle Rostock.
Gedenkveranstaltung zum 77. Jahrestag der Reichspogromnacht am der Gedenkstele für die ehemalige Synagoe in der Augustenstraße.
11. November 2015
Oberbürgermeister Roland Methling übergibt den Schlüssel für das Rathaus symbolisch an das Prinzenpaar des Rostocker Karneval Clubs.
Schweden führt vorübergehend wieder Grenzkontrollen ein. In den kommenden Tagen sinkt die Zahl der über Rostock reisenden Flüchtlinge wieder.
12. November 2015
Der Schauspieler Hardy Krüger berichtet im Rathaus über sein Projekt „Gemeinsam gegen rechte Gewalt“ und trägt sich in das Gästebuch der Hansestadt ein.
Eröffnung der Lehr- und Forschungseinrichtungen des Instituts für Physik der Universität Rostock auf dem Campus Südstadt in der Albert- Einstein-Straße.
13. November 2015
Im Waldemarhof findet das 1. Regionale Netzwerktreffen Migration und Entwicklung statt.
14. November 2015
Baumpflanzaktion „Bürger für Bäume“ im Stadtforstamt in Wiethagen.
15. November 2015
Gedenkstunde des Landes Mecklenburg-Vorpommern zum Volkstrauertag im Rostocker Barocksaal. Anschließend Kranzniederlegung auf dem Neuen Friedhof.
19. November 2015
Der Unternehmerpreis für Kommunen 2015 wird der Hansestadt Rostock mit ihrem Seebad Warnemünde in Potsdam verliehen. Der Verband der Ostdeutschen Sparkassen hatte besondere Leistungen in den drei Preiskategorien Kommune, Verein und Unternehmen ausgeschrieben. Aus 243 Bewerbungen hatte eine hochkarätige Jury nur 13 Gewinner ausgewählt und Rostock für Mecklenburg-Vorpommern für den ersten Preis bestimmt.
20. November 2015
Im Fritz-Tiddelfitz-Weg wird das neue Gebäude der Rettungswache an die Johanniter Unfallhilfe übergeben.
21. November 2015
Herbstspiel- und –sportfest in der StadtHalle Rostock.
23. November 2015
Übergabeveranstaltung für die Rostocker Ehrenamts-Card in der Volkshochschule der Hansestadt Rostock.
24. November 2015
Kabinettsitzung der Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern unter Leitung von Ministerpräsident Erwin Sellering im Rostocker Rathaus.
26. November 2015
Einweihung einer Gedenktafel der Deutschen Bahn zur „Erinnerung an die von den Nationalsozialisten deportierten Juden“ am Empfangsgebäude Süd des Rostocker Hauptbahnhofes.
Die Richard-Siegmann-Medaille geht an die Evangelische Stiftung Michaelshof. Den Preis vergibt die gleichnamige Stiftung bei der Rostocker Straßenbahn AG. Er ist mit 3.000 Euro dotiert. Mit Förderpreisen gewürdigt wurden das Inklusive Landestheaterfestival und der Globus-Handelshof für die Förderung von Mitarbeitern mit Handicap.
27. November 2015
Ball der Marine im Warnemünder Hotel Neptun.
zum SeitenanfangDezember
1. Dezember 2015
Auszeichnung von Dietmar Karl, Direktor des Strand-Hotels Hübner, als Hotelmanager des Jahres 2015.
2. Dezember 2015
Die Tourist-Information Rostock erhält die „I“-Marke, das TÜV-Siegel der Branche. Der Einrichtung, die jährlich 51.000 Gäste der Stadt auf vielfältige Weise betreut, wird damit Spitzenqualität in Angebot und Beratung bescheinigt.
4. Dezember 2015
Empfang im Rathaus anlässlich des Tages des Ehrenamtes. Zahlreiche Rostockerinnen und Rostocker werden geehrt. Der mit 3.500 Euro dotierte Sozialpreis der Hansestadt Rostock wird zu gleichen Teilen an Gudrun Buse, Vorsitzende des Blinden- und Sehbehinderten Verein M-V, Ortsgruppe Rostock, und an den Verein Gemeinsam für Groß und Klein e.V. verliehen.
5. Dezember 2015
Im Standesamt feiert das 1.000. Brautpaar des Jahres 2015 seine Trauung. Die höchste, jemals in der Stadt erreichte Zahl an standesamtlichen Trauungen wurde mit 2.395 im Jahre 1988 erfasst.
8. Dezember 2015
Senator Dr. Chris Müller startet die Verkehrssicherheitskampagne „Zeig Dich!“.
9. Dezember 2015
Die Rostocker Museen blicken mit mehr als 190.000 Besucherinnen und Besuchern auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück. Das entspricht einem Gesamtzuwachs von etwa 25 Prozent (Vergleich zu 2014: 152.700).
Erste Demokratiekonferenz der Hansestadt Rostock im Barocksaal.
10. Dezember 2015
1. Spatenstich für den Neubau eines Parkhauses am Klinikum Südstadt.
"Kleine Haus" in der Eselföterstraße / Rostock / 06.02.2010 / 4 Bilder

Nach Teilabrissarbeiten beginnt die Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes des früheren Hotels Stadt Doberan, ehemals auch „Kleines Haus“, in der Eselföterstraße.

12. Dezember 2015
Der letzte fahrplanmäßig verkehrende InterCityExpress verlässt den Hauptbahnhof. Die Verbindung wird künftig durch einen InterCity ersetzt.
15. Dezember 2015
Das Klinikum Südstadt präsentiert die 3.000. Geburt des Jahres 2015.
16. Dezember 2015
Dr.-Ing. Stefan Neubauer, seit 1987 für Rostocks Grün verantwortlich und seit 1991 Leiter des Amtes für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege, wird in den Ruhestand verabschiedet.
OB Roland Methling blickt optimistisch ins neue Jahr 2016
16. Dezember 2015
Oberbürgermeister Roland Methling
blickt optimistisch ins neue Jahr 2016

Zusammenstellung: Archiv der Hansestadt Rostock und Presse- und Informationsstelle
PM: rathaus.rostock.de / Bilder: © gemo-netz.de
Bilder: © gemo-netz.de | Kontakt | zum Seitenanfang
| Sitemap | Gästebuch | Impressum |